glbinding 2.0 veröffentlicht

what-is-glbinding

CG Internals hat glbinding in der Version 2.0 veröffentlicht. glbinding ist eine vollwertige, plattformunabhängige Open Source Bibliothek zur Anbindung der OpenGL API in C++. Basierend auf der OpenGL API Spezifikation wird die Bibliothek für die OpenGL Versionen 1.0 bis 4.5 vollständig generiert. Für die Anbindung wird dabei anstelle von Makros (z.B. GLEW) auf moderne Fähigkeiten von C++ zurückgegriffen. Die Bibliothek bietet unter anderem Typsicherheit, versionsbezogene Includes, ad-hoc Funktionsauflösung, Unterstützung für Multikontext sowie Multithreaded Nutzung, globale und lokale Funktionscallbacks, sowie Werkzeuge und Beispiele für einen einfachen, schnellen Einstieg in die OpenGL Programmierung. Die vollständige Liste der Neuerungen sind beim 2.0 Release auf GitHub gelistet.

Mit der Version 2.0 werden nun auch Unternehmen angesprochen: dazu wird glbinding mit weiteren Open Source Bibliotheken fortan von der CG Internals GmbH (https://www.cginternals.de) gewartet und weiterentwickelt. Das Startup unterstützt computergrafische Anwendungs- und Systementwicklung mit Bibliotheken und Werkzeugen, Seminaren und individueller Softwareentwicklung.


Pressemitteilung erstellt von Daniel Limberger, 30. März 2016.